Urinal zu Hause – ist es sinnvoll?

Die Badausstattung, wie auch andere Sachen im Leben, unterliegt ständigen Veränderungen. Seit einer gewissen Zeit kann man bei der Badeinrichtung auf ein Urinal stoßen. Ein Urinal macht es dem männlichen Geschlecht (keramag.de) einfacher zu pissen. Immer öfter gehört es zu dem obligatorischen Element im Bad.



Gallery

Diese Anlage nimmt nur ein wenig Platz in Anspruch, denn sie ist nicht breiter als 40 Zentimeter und 30 Zentimeter tief. Ein Urinal hängt in der Regel an der Wand und ist ungefähr auf der Höhe von 65 Zentimeter befestigt. Diese Einrichtung kann entweder aus Stahl oder Keramik gefertigt werden. In kleinen Bädern werden sich sicherlich als gut die Modelle erweisen, die man in der Ecke montieren kann, oder solche die asymmetrisch sind. Um möglichst viel Gebrauchskomfort zu gewähren, ist es üblich, eine Trennwand neben dem Urinal aufzustellen, um die verschiedenen Bereiche im Bad voneinander abzutrennen. Es ist mit oder ohne einen Deckel zu kaufen. Eine andere Geschichte sind darüber hinaus sind wasserlose Urinale, wo kein richtiges Spülungssystem vorhanden ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>